Einträge von krauseb

16. Westfalenmeisterschaft 2020 und weitere Platzierungen

Auf der Homepage der Interessengemeinschaft “Westfalenmeisterschaft.com” ist zu lesen: “Auf einer Fläche von etwa 200 x 200 Kilometern existieren derzeit dreizehn Regionalverbände mit 130 angeschlossenen Reisevereinigungen und knapp 5.000 reisenden Schlägen. Das bedeutet, dass etwa ein Viertel der gesamten deutschen Brieftaubenzüchterschaft im Raum Westfalen beheimatet ist.” Seit Bestehen der Meisterschaft wurden in jedem Jahr Platzierungen […]

Erfolge bei anderen Züchtern

Zu den größten Erfolgen gehört sicherlich die Platzierung einer Taube ganz vorne in der nationalen Rangliste. Das ist in diesem Jahr der SG Pienkoss & Halbe gelungen, die mit dem jährigen Vogel 08144-19-958 den 1. Nationalen As-Vogel stellen. Herzlichen Glückwunsch! Die Mutter des 1. Nat. As-Vogels ist die 0187-17-2500 W und stammt von unserem Zuchtschlag. […]

Der 12. Preisflug war der schwierigste der gesamten Saison. Er wurde abgesagt.

Bis man sich als Flugleiter zu einer solchen Entscheidung durchringt, dauert es Tage, in denen immer wieder die zur Verfügung stehenden Daten der Wettervorhersagen bewertet werden müssen. Den Flug dann zum Wohle der Tauben absagen zu müssen, fällt schwer. Mit den üblen Nachreden, man habe ihn nur deshalb abgesagt, weil man Meisterschaften und gute Platzierungen […]

Meisterschaften und Platzierungen 2020

Auf Bundesebene 21. RV-Meisterschaft des Verbandes 34. Meisterschaft „Die Brieftaube“ 61. Deutsche VB-Meisterschaft 10. As-Taube des Monats Juni; 0187-18-3039 W Überregional 4. Ruhrgebietsmeisterschaft (5 aus 6 vorb. Tauben) 14. Ruhrgebietsmeisterschaft (6 Vorbenannte) 11. Bestes Altweibchen der Ruhrgebietsflüge (0187-18-3285W) Regional 1. RegV-Meisterschaft des Verbandes 2. Jährigen-RegV-Meisterschaft 3. RegV-Meisterschaft 1. FG-Meisterschaft 2. FG-Jährigen-Meisterschaft 5 X 1. Platz […]

Der 10. Preisflug ab Osterhofen (500 km). Wie gewinnen die Tauben an einem Wochenende zwei Silbermedaillen?

Das kann gelingen, wenn die Erringer der Silbermedaillen wie folgt lauten: 1. Dr. Giesbert, Klaus (4., 13., 20. Konkurs) 2- Kromberg, Günter (7., 10., 23. Konkurs) Unser Freund Günter ist mit 84 Jahren immer noch fit und voll dabei und sein Taubenbestand baut fast ausschließlich auf unseren Tauben auf. Herzlichen Glückwunsch! Wie war der Flug? […]

Der 9. Preisflug ab Hemau 407 km. Ein flotter Flug unter günstigen Bedingungen bringt Konkurszeiten zwischen 16-20 Minuten. In der Jährigenkonkurrenz ein “Hattrick” mit den Plätzen 1., 2., 3.

462 RV-Tauben, 2545 Tauben in der FG und 6044 Tauben im Regionalverband bildeten den Rahmen. Der Kader unserer gefiederten Athleten bestand aus 56 Tauben, davon kommen in der RV 32, in der FG und im RegV 34 in die Preise. 60.7% Preisausbeute in der FG und im RegV sind bei immer stärker werdender Konkurrenz ein […]